Der Maler Franz FEUCHTL

Franz FEUCHTL

Franz FEUCHTL geb. 30.Jänner 1914 in Wien
gest. 27.Jänner 2007 in Tulln Niederösterreich
begann mit der Malerei im Alter von 78. In den Jahren bis zu seinem Tod schuf er über 700 Werke, vorwiegend Gouachen auf Papier.

 

 

FRANZ FEUCHTL

Leben

60×45 cm Gouache on paper

Die Arbeit Franz FEUCHTLs hat eine poetische und symbolische Qualität voller Feinheiten und Nuancen. In seinen farbenprächtigen Gemälden verbildlichte er seine persönlichen Visionen. Franz FEUCHTL malte nicht die wissenschaftlich sichtbare Realität, sondern das dahinter Stehende und man spürt, wie er aus dem Vollen schöpft, so unmittelbar und leidenschaftlich in ihrer Darstellung und voller Überraschungen sind seine Bilder.

Eine Auswahl der Werke Franz Feuchtls ist im  HAUS FEUCHTL in Purkersdorf bei Wien ausgestellt, wo der Maler bis zu seinem Tod gelebt und gearbeitet hat.