Terrasse
 

 

 



 

 

 

Feuchtl_Kunst

Der Maler Franz Feuchtl, dessen
Arbeit die Atmosphäre des
Hauses mitgeprägt hat.

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 "Wunderbare Atmosphäre, liebevolle Einrichtung, 
   äußerst freundliche Inhaber, es ist als betrete man eine
   andere Welt! Einfach wunderbar!"  Rupert Sch. 1.9.2015

HERZLICH WILLKOMMEN! 

 
 


Wir bieten Ihnen in ruhiger, kultivierter Atmosphäre das ideale Umfeld um sich zu erholen. 1865 von meinem Großvater erbaut und seither im Familienbesitz blickt Das Alte HAUS FEUCHTL auf eine sehr lange Beherbergungstradition zurück und ist alles andere als 08/15. 

  • Maerchenwald
  • Teich-Ausflugsziel-in-der-Umgebung
  • Waldspaziergang
  • Wien-Fluss

Unsere Gäste schätzen vor allem das kultivierte künstlerische Ambiente des Hauses und unseren dezent aufmerksamen Service, der gerne auch auf Sonderwünsche eingeht. 

Das urige alte Herrenhaus liegt perfekt am Waldrand mit herrlichem Blick auf den Wienerwald. Durch seine absolute Wien Nähe (nur 1km zur Wiener Stadtgrenze, 10 Minuten mit dem Auto, oder der Schnellbahn bis zum zum Schloss Schönbrunn und maximal 30 Minuten bis zum Stephansplatz) ist "Das Alte HAUS FEUCHTL" ein idealer Ausgangspunkt für Wien Sightseeing und Geschäftsreisen. Aber auch Pilger schätzen die einzigartige Atmosphäre des "Alten HAUS FEUCHTL" auf ihrer Wanderung über den Niederösterreichischen Jakobsweg, der direkt neben dem Haus vorbei führt. 

Gerne steigen auch Künstler der Wiener Volksoper während eines
Gastspiels bei uns ab. Unsere Monatszimmer sind vor allem bei Studenten
des Reinhardtseminars, der Schauspielschule Krauss und
des Franz Schubertkonsevatoriums sehr beliebt.


Frühstück

Unsere günstigen Zimmerpreise verstehen sich ohne Frühstück. Es stehen aber Kaffeemaschine, Wasserkocher, Minikühlschrank und auf Wunsch Mikrowelle in den Zimmern bereit.

Es gibt im Ort einige sehr nette Cafés und Konditoreien, die eine breite Palette an Frühstücksangeboten bieten.

Sie wohnen im Grünen, genießen aber trotzdem alle Vorteile der Stadt. In Purkersdorf benötigen Sie kein Parkpickerl und die Schnellbahn bringt Sie viermal in der Stunde nach Wien. So sind Sie bequem in 20 Minuten am Stephansplatz, ganz ohne Parkplatzsuche. Abends können Sie sich Zeit lassen denn die letzte Schnellbahn fährt um 01:30 Uhr von Wien zurück nach Purkersdorf.


Vom Hotel Garni sind es..

Bitte beachten Sie, dass das Einchecken bei uns nur bis 18 Uhr möglich ist.

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Brigitte Niessner und Ihr Team freuen sich auf Ihr Kommen!

  • PortraitFrauNiessner
Geschichte & Philosophie des Haus Feuchtl

 


Nehmen Sie sich kurz Zeit und erfahren Sie mehr über den Charme des Hauses!
Franz Feuchtl hat das Alte HAUS FEUCHTL aufgebaut und gestaltet und darin sein international anerkanntes malerisches Werk geschaffen.

Share